Wir über uns

FRUCOA ist ein junges Unternehmen aus München – gegründet von Kerstin Weise mit einem nachhaltigen und süßen Anliegen.

Stell dich doch bitte vor, Kerstin!

Meine Liebe zur Schokolade entdeckte ich, als ich noch als Stewardess gearbeitet habe. Ich habe die ganze Welt bereist und überall auf den Kopfpolstern in den Hotels diese kleinen Schokoladen gefunden. Und dies war der Anreiz, um mich 2007 mit der Schoko-Galerie www.chokoin.de in München selbstständig zu machen. Wir haben rund 900 Produkte im Portfolio und ich habe all die Jahre immer wieder eigene Produkte entwickelt – wie jetzt FRUCOA.

Was ist FRUCOA eigentlich?

FRUCOA ist ein Saft, den wir zu 100 Prozent aus der Kakaofrucht gewinnen. Man kennt die Kakaobohnen, aber das Fruchtfleisch wurde bis jetzt kaum genutzt. Dies ändern wir mit unseren Kakaobauern in Ghana und schaffen ein zweites Standbein, da sie das Fruchtfleisch jetzt auch verwerten und pressen. Das Resultat ist ein umwerfender Kakaofrucht-Saft, den es so noch nicht in Europa auf dem Markt gegeben hat.

Wie funktioniert das genau?

Die Kakaofrucht besteht aus den Kakaobohnen, dem weichen, süßen Fruchtfleisch – der Kakaopulpe – sowie der Schale. Bei der Kakaoherstellung werden die Kakaobohnen von den Bauern aus dem Fruchtfleisch gelöst und als Nebenprodukt findet das Fruchtfleisch meist keine Verwendung.

Der Hauptgrund dafür, dass die Kakaopulpe bisher nicht erschlossen wird, liegt nicht an dem nicht vorhandenen Wissen darum. Es fehlt an der nötigen Infrastruktur und Technologie zur Handhabung des reichhaltigen Fruchtfleisches. Meist findet der anspruchsvolle Anbau der Kakaopflanze auf kleinen verstreuten Plantagen im unerschlossenen Regenwald statt, was eine Verarbeitung bisher unmöglich machte. Mehr als 80% der weltweiten Kakaoproduktion stammen hierbei aus ca. 2 ha kleinen Plantagen in Westafrika.

Aber Kakao ist es jetzt keiner?

NeinJ Kakao wird aus der Kakaobohne gewonnen, unser Saft aus dem Fruchtfleisch der Kakaofrucht. Dieser besticht durch einen einzigartigen und natürlich süßen Geschmack mit Aromen von Litschi, weißem Pfirsich, Vanille und einem Hauch von Zitrone. Dabei kommt der vegane Saft ohne Zusatzstoffe aus und ist reich an Antioxidantien, Vitamin B und Magnesium.

Und was ist das Besondere an diesem Saft?

Mit FRUCOA feiert der Kakaofrucht-Saft Premiere in Europa und gibt dem Saft noch einmal neue Geschmacksnoten. Kakaofrucht-Saft ist kein Kakao – sondern ein aufregendes Geschmackserlebnis mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Unser Saft schafft den Kakaobauern in Ghana ein zweites Standbein und macht aus dem Wegwerfprodukt Kakaofrucht ein nachhaltiges Produkt!

Und wie bist du auf die Idee gekommen?

Die Idee aus Früchten Saft zu gewinnen, ist wohl so alt wie die Menschheit. Ich habe vergangenen Sommer einen Beitrag zu einem Produkt gesehen, das ähnlich wie die Kakaofrucht funktioniert. Und dann war der Gedanke zur Nutzung der Kakaofrucht nicht mehr weit. Der erste Schritt, war der Gang zum Viktualienmarkt in München, wo wir die erste Frucht gekauft und ausgepresst haben.

Für den Kakaofrucht-Saft arbeitest du mit CocoA zusammen. Wie läuft das?

FRUCOA hat mit der CocoA Switzerland GmbH einen innovativen Partner gefunden, der als erstes Unternehmen eine Solar basierte Technologie entwickelt hat, mit der die Kakaopulpe auch auf den kleinen Farmen verarbeitet werden kann. In seiner Produktion in Ghana setz CocoA auf die direkte Zusammenarbeit mit den ländlichen Kleinbauern. So fließen alle Mehreinnahmen aus der neuartigen Verarbeitung direkt zu den hart arbeitenden Kleinbauern und CocoA gewinnt noch auf deren Plantagen aus dem Kakaofruchtfleisch den hundert Prozent natürlichen Kakaofrucht-Saft. Dieser landet dann genau so rein und frei von Konservierungsstoffen bei FRUCOA in der Flasche.

Wo bekomme ich überall FRUCOA?

FRUCOA ist über www.frucoa.de und in der Schoko-Galerie www.chokoin.de in München in hochwertigen 200 ml Glasflaschen zu beziehen. Wir arbeiten aber an zusätzlichen Optionen!

Und was können wir in Zukunft noch von FRUCOA erwarten?

Ich hatte das unglaubliche Glück aus meiner Idee vom Kakaofrucht-Saft in der Gründershow Start Up! in Sat.1 in den ersten Monaten des Jahres 2018 eine Marke reifen zu lassen. Mit dem Produktlaunch am 12. April ist ein großartiger Traum in Erfüllung gegangen. FRUCOA hat sich als Marke mit Kooperationspartnern wie CocoA, unserem Abfüller in der Nähe von München und neuen Investoren zukunftsweisend aufgestellt, um nachhaltig zu wachsen. Was das bedeutet? Wir wollen so viele Menschen wie möglich in den Geschmack des Kakaofrucht-Safts bringen – in Deutschland und hoffentlich in vielen weiteren Ländern. Und damit den Bauern in Ghana auch wieder mehr für ihre Arbeit zahlen!

Und wie trinkst du FRUCOA am liebsten?

Ich liebe den Saft pur und an heißen Tagen ist er perfekt als Schorle!


Frucoa.de auf Instagram


VERSANDART

Wir versenden schnell mit:


ZAHLUNGSARTEN

Zahlen Sie einfach und schnell mit folgenden Zahlarten:


Frucoa im Social Network